Archiv
Asiatische Staaten planen elektronisches Handelsnetz

dpa TOKIO. In Asien gibt es nach japanischen Informationen Bestrebungen für eine gemeinsame elektronische Handelsinfrastruktur. Wie die führende japanische Wirtschaftszeitung «Nihon Keizai Shimbun» am Mittwoch unter Berufung auf Regierungskreise berichtete, sollen hierfür die rechtlichen und technologischen Unterschiede in der Region angeglichen werden. Zu diesem Zweck sollen im Mai auf einem Forum zunächst die gegenwärtig im asiatischen Raum vorhandenen Technologien und angewandten Standards untersucht werden, hieß es.

In den folgenden fünf bis zehn Jahren sollen dann gemeinsame Richtlinien für öffentliche Infrastrukturen erarbeitet sowie technologische Hilfen für Staaten bereitgestellt werden, die im Gebrauch von Informationstechnologien noch hinterher hinkten. Als Teilnehmer würden die Regierungen sowie private Unternehmen in Japan, Südkorea, Singapur, Indien, Thailand, Malaysia und Taiwan sowie möglicherweise auch Australien erwartet, hieß es. Das so genannte Asia PKI Forum wolle zudem mit entsprechenden Foren US-Unternehmen zur Schaffung globaler Standards kooperieren, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%