Archiv
Asml kehrt im 2. Quartal in schwarze Zahlen zurück - Nachfrage und KostenabbauDPA-Datum: 2004-07-14 08:18:28

(dpa-AFX) Amsterdam - Der Spezialmaschinenbauer für die Chipindustrie, Asml, < Asml.ASX > < ASM.FSE > , ist im zweiten Quartal wegen einer gestiegenen Nachfrage und Kosteneinsparungen in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der Überschuss habe 65 Millionen Euro betragen, verglichen mit einem Minus von 64 Millionen Euro im Vorjahresquartal, teilte der Konzern am Mittwoch in Amsterdam mit. Der Umsatz stieg von 329 auf 616 Millionen Euro.

(dpa-AFX) Amsterdam - Der Spezialmaschinenbauer für die Chipindustrie, Asml, < Asml.ASX > < ASM.FSE > , ist im zweiten Quartal wegen einer gestiegenen Nachfrage und Kosteneinsparungen in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Der Überschuss habe 65 Millionen Euro betragen, verglichen mit einem Minus von 64 Millionen Euro im Vorjahresquartal, teilte der Konzern am Mittwoch in Amsterdam mit. Der Umsatz stieg von 329 auf 616 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%