Attraktive Angebote Mangelware
UMTS ohne Inhalt

Fast vier Jahre nach der Lizenzversteigerung ist es soweit: die UMTS-Dienste starten. Doch in dem Geschäft, das auf weit mehr als ein Jahrzehnt angelegt ist, bleiben attraktive Angebote vor allem für Privatkunden Mangelware.

Warum sollte etwa die angepriesene mobile Video-Telefonie ein Erfolg werden, wenn die Kunden entsprechende Dienste im Festnetz nie akzeptiert haben? Warum sollten Privatnutzer über UMTS Musik auf ihr Handy laden, wenn - bei kleiner Titelauswahl - der Preis mehr als 50 % über der Marke liegt, die Apple mit Itunes im Festnetz vorgegeben hat?

Überzeugende Ankündigungen neuer UMTS-Dienste gab es nur für Geschäftskunden: Vodafone vermeldete, dass deutsche Kunden mobil per UMTS- Roaming Daten in sechs europäische Länder übertragen können. Die Netzbetreiber halten sich mit ähnlich guten Ideen für Privatkunden noch zurück. Erst wenn sie diese Zurückhaltung ablegen, hat UMTS in Deutschland aber auch außerhalb der Geschäftswelt eine echte Chance.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%