Attraktive Anlage
Windparkentwickler sind günstig bewertet

Die Analysten der Investmentbank HSBC sehen derzeit eine günstige Gelegenheit zum Kauf von Titeln deutscher Windparkspezialisten und bewerten den Sektor insgesamt mit "Overweight".

Reuters FRANKFURT. Befürchtungen hinsichtlich der internationalen Expansion und die Unsicherheit über die Genehmigung von neuen Projekten hätten die Aktienkurse in den vergangenen Monaten auf Talfahrt geschickt, teilten die Analysten am Donnerstag in einer Kurzstudie mit.

Die Auslandspläne gewännen nun jedoch an Fahrt. Trotz der Revision von Ergebnisprognosen seien die Titel auf ihrem aktuellen Niveau attraktiv bewertet, hieß es. Zudem seien die Aktien von der allgemeinen Konjunkturschwäche nicht betroffen.

Zu den von HSBC analysierten Titeln gehören Energiekontor , Plambeck, P&T Technology und Umweltkontor.

Energiekontor-Aktien lagen am Vormittag in einem festen Marktumfeld mit 1,55 % im Plus bei 49,25 Euro, Plambeck-Titel notierten 1,95 % fester bei 16,21 Euro. Der Aktienkurs von P&T gewann 1,18 % auf 4,27 Euro, und Umweltkontor-Papiere lagen mit 4,48 % im Plus bei 10,03 Euro.

Bei P&T Technology fungierte die Investmentbank als Co-Manager beim Börsengang. Bei Umweltkontor war HSBC im Konsortium zur Kapitalerhöhung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%