Archiv
AT&T- Aktien in New York im Blickfeld

An der New Yorker Wall Street wird am Dienstag mit einer gut behaupteten Eröffnung gerechnet. Hierauf deutet zumindest der Stand des S&P 500-Futures hin, der vor Handelsbeginn 0,1% im Plus gewesen ist. Händler erwarten weiterhin vorsichtig agierende Anleger angesichts ausstehender Bilanzzahlen von Unternehmen. Zu tief sitze die Angst vor Enttäuschungen. Am Montag hatte der Dow-Jones Index 0,45% schwächer bei 10.532,23 Zählern geschlossen.



dpa-afx NEW YORK. Im Blickfeld dürften die Aktien des Mobilfunkanbieter AT&T Wireless Corp stehen. Dieser hat seine Einnahmen im ersten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 46,2 % auf 3,212 USD gesteigert.

Der US-Rüstungs- und Technologiekonzern Lockheed Martin Corp hat im ersten Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) vor Sonderposten von 23 US-Cent nach 12 US-Cent vor Jahresfrist erzielt. Das Ergebnis lag damit über der Konsensusschätzung von First Call/Thomson von 21 US-Cent. Auch hier dürfte die Performance der Aktie interessant sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%