Auch andere Telefongesellschaften im Visier
Übernahme der Debitel-Auskunft beflügelt Telegate-Aktienkurs

Die Übernahme der Debitel-Auskunft hat den Aktienkurs des Telefonauskunfts-Dienstleister Telegate beflügelt. Das Mobilfunkunternehmen Debitel nehme seine eigene Auskunftsnummer vom Markt und bewerbe bei seinen zehn Millionen Kunden künftig die Telegate-Nummer, sagte eine Telegate-Sprecherin am Montag in München.

dpa MÜNCHEN. Wegen des Wegfalls eines Wettbewerbers und zusätzlicher Dienstleistungen für die Debitel-Kunden erhoffe sich das am Neuen Markt notierte Unternehmen deutliche Ertragssteigerungen. Der Kurs der Aktie stieg am Montagvormittag zeitweise um mehr als 12 % auf fast 3 ?. Vor einigen Tagen hatte der Kurs wegen der Gerüchte über die Übernahme bereits um mehr als 20 % zugelegt.

Mit der Übernahme könne Telegate rund 250 000 Anrufe von Debitel-Kunden pro Monat künftig direkt für sich verbuchen, sagte die Sprecherin weiter. Betrieben wurde die Debitel-Auskunft als Auftragsdienstleistung bereits seit drei Jahren von der Telegate. Auch andere Telefongesellschaften wie E-Plus, Arcor/Otelo und Colt Telekom lassen ihre Auskunft über Telegate laufen. Konkrete Pläne für Übernahmen gebe es bei diesen Anbietern derzeit zwar noch nicht, sie seien aber nicht ausgeschlossen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%