Auch Bayer und Telekom unter den Gewinnern
Dax startet freundlich in den Tag

Der Deutsche Aktienindex ist behauptet in die neue Handelswoche gestartet. Nach einem Zuwachs von 0,4 % auf 5454 Punkte unmittelbar nach Handelsbeginn notierte der Dax gegen 09.15 Uhr mit 5433 Zählern kaum verändert zum Schlusskurs vom Freitag.

Reuters FRANKFURT. Zu den Kursgewinnern gehörten die Papiere der Commerzbank , die um mehr als 3 % auf 27,15 Euro zulegten. Nach einem Bericht des "Spiegel" steht das Bankhaus kurz vor einem Verkauf. Leichte Kursgewinne verbuchten auch die Aktien der zuletzt unter Druck geratenen Telekom und .

Die T-Aktien gewann 0,4 % die Bayer-Papiere um 0,3 %. Für den weiteren Kursverlauf der Bayer-Titel sei die für den Morgen angekündigte Pressekonferenz zur "aktuellen Entwicklung" bei dem zurückgerufenen Cholesterinsenker Lipobay von Bedeutung, sagten Händler.

Zu den Verlierern gehörten die Papiere des Technologiesektors. So verbilligten sich die Aktien von SAP um rund ein Prozent und die von Infineon um 0,78 %.

Der Neue Markt präsentierte sich gut behauptet. Der alle Werte umfassende Nemax-All-Share legte um 0,1 % auf 1171 Punkte zu. Der Blue Chip Index Nemax 50 gewann 0,2 % auf 1129 Zähler. Der MDax der mittelgroßen Werte stieg zu Handelsbeginn um 0,53 % auf 4652 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%