Auch Birgit Fischer kämpft erneut um Medaillen
Kanu: Neun deutsche Boote direkt im Finale

Weitere vier deutsche Boote haben am zweiten Tag der olympischen Kanu-Vorläufe über 500 m auf direktem Weg die Finals erreicht.

HB ATHEN. Glänzende Vorläufe, aber Bangen um Carolin Leonhardt: Die überragende Bilanz der deutschen Kanuten, die neun der zwölf Boote direkt in die Finals brachten, ist am Dienstag ein wenig von einem ärztlichen Bulletin getrübt worden. Die 19-jährige Mannheimerin, Zweier- und Vierer-Partnerin von Superstar Birgit Fischer, leidet unter einer Kehlkopfentzündung und hatte die Stunden zwischen beiden Vorrennen im Bett verbringen müssen.

"Beim Trainingslager in München beklagte sie schon eine eitrige Mandelentzündung, am Samstag hatte sie in Athen Fieber. Das Positivste wäre jetzt, wenn sie sich sofort erholt. Das Negativste, dass die erneute Belastung sie richtig reinreißt", meinte Team-Arzt Wolfgang Dillmann. Auf dem Wasser war von den Problemen am Dienstag kaum etwas zu spüren. Beeindruckend fuhren die 42-jährige Birgit Fischer und die 23 Jahre jüngere "Caro" im Zweier den insgesamt siebten Vorlaufsieg für das deutsche Team heraus und qualifizierten sich locker für den Endlauf.

"Ich denke, ich bin auf dem aufsteigenden Ast. Aber ich fahre das Finale auch mit 40 Fieber", meinte die Jüngste im Damen-Team. "Geschimpft hat Birgit nicht mit mir", meinte sie fast schüchtern, nachdem sie offenbar wegen der Klimaanlage im Olympischen Dorf den Rückfall erlitten hatte. "Mein Ziel bleiben zwei Medaillen, aber Gold wäre natürlich das Allerschönste", fügte sie hinzu. Die Konkurrenz schien von der Stärke der Deutschen schon beeindruckt. "Die Polinnen haben sich im Boot gezofft", berichtete Birgit Fischer nach dem Erfolg. Noch in der Mixed Zone setzten die Mitfavoritinnen ihre Auseinandersetzung fort, zuvor war Aneta Pastuszka im Kajak-Einer vor dem Start sogar unfreiwillig baden gegangen.

Nach einem weiteren Nachmittag Ruhepause und dem Besuch des Handballspiels der Deutschen gegen Spanien wollen die beiden deutschen Paddel-Ladies schon am Mittwoch wieder zum Training aufs Wasser. "Wir sind nicht zur Party hier", sagte Leitfigur Birgit Fischer.

Seite 1:

Kanu: Neun deutsche Boote direkt im Finale

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%