Auch ein Teilverkauf sei möglich
Hypo-Vereinsbank will angeblich DAB verkaufen

Die Hypo-Vereinsbank spricht nach Informationen aus Bankenkreisen mit mehreren Interessenten über einen Verkauf des Online-Brokers DAB Bank.

Reuters FRANKFURT. "Es gibt Gespräche", hieß es am Dienstag in den Kreisen. "Die HVB spricht mit jedem möglichen Partner in Europa oder hat bereits Gespräche geführt." es gehe um eine Veräußerung der gesamten Bank, aber auch ein Teilverkauf sei möglich, hieß es. Ein HVB-Sprecher gab dazu keinen Kommentar ab, bei der DAB war zunächst niemand für eine Stellungnahme erreichbar.

HVB-Chef Albrecht Schmidt hatte verlustbringenden Einheiten des Konzerns ein Ultimatum gestellt, bis Jahresende Pläne zur Verbesserung der Profitabilität vorzulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%