Auch für das Gesamtjahr Umsatzwachstum erwartet
Kosmetikkonzern Wella glänzt mit guten Zahlen

Der Kosmetikkonzern Wella ist glänzend und besser als erwartet ins Jahr gestartet. Beim Umsatz und Ergebnis legte das Darmstädter Unternehmen im ersten Quartal 2002 zweistellig zu. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,8 Prozent auf 755,2 Millionen Euro, teilte die Wella AG am Dienstag mit.

dpa DARMSTADT. Der Vorsteuergewinn wuchs auf 41 Mill. ? - ein Plus von 19,3 Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet Vorstandsvorsitzender Heiner Gürtler mit einem Umsatzwachstum zwischen 10 und 14 %. Das Ergebnis soll überproportional zum Umsatz zulegen.

>"Der Start in das Jahr war besser als erwartet", hob Gürtler hervor. Auch die Verkaufszahlen vom April stimmen den Wella-Chef optimistisch für den weiteren Verlauf des Jahres. Die Erlöse hätten um 16 % zugelegt. Für das zweite Halbjahr bestünde eine "ähnlich zuversichtliche Einschätzung".

Im ersten Quartal legten alle Sparten gleichermaßen zu. Der Friseur-Bereich steigerte seine Erlöse um 17 % auf 389,8 Mill. ?. Allerdings verdankte Wella hier mehr als die Hälfte der Zunahme - rund 10 % - weltweiten Übernahmen des letzten Jahres. In der Sparte Consumer betrug das Umsatzplus fast vier Prozent auf 236,2 Mill. ?. "Deutschland erwies sich als sehr schwieriger Markt und beeinträchtigte das Wachstum", sagte Gürtler.

Im Geschäftsfeld Kosmetik und Duft legten die Erlöse um sechs Prozent auf 129,2 Mill. ? zu. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen 3,2 Mrd. ? umgesetzt und einen Vorsteuergewinn von 215,9 Mill. ? erzielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%