Auch in den kommenden Tagen ist mit fallenden Kursen zu rechnen
Lufthansa im Sinkflug

Die Papiere der Deutschen Lufthansa sind am Donnerstag nach der Gewinnwarnung vom Vortag auf ein neues 52- Wochentief gefallen. Die Aktien gaben bis 11.45 Uhr um 6,47 % auf 9,68 ? nach.

dpa FRANKFURT. Wie die Fluggesellschaft am Mittwochabend mitteilte, kann das bislang erwartete operative Ergebnis von 700 bis 750 Mill. ? nicht mehr erreicht werden. Die Kranichlinie hatte zugleich eingeräumt, dass die verheerenden Terroranschläge in den Vereinigten Staaten doch erhebliche Auswirkungen auf die Konzernbilanz haben werden.

Eine neue Gewinnschätzung für das laufende Jahr wollte die Gesellschaft jedoch nicht vorlegen. "Der Markt geht nun zunächst von rund 500 Mill. ? aus. Doch kann es auch durchaus deutlich weniger werden", sagte ein Frankfurter Händler. "Aber das ist keine wirkliche Neuigkeit", sagte der Händler weiter. Daher sei die Senkung der Prognosen auch nicht der Grund für die heutigen Kursverluste. Solange die politischen Unsicherheiten nicht beseitigt seien, bliebe das Interesse auf der Käuferseite weiterhin zurückhaltend.

So sei dann auch in den kommenden Tagen mit weiter fallenden Kursen zu rechnen, so der Ausblick des Händlers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%