Auch Lufthansa streicht Flüge
Italienische Fluglotsen streiken

Ein Streik der italienischen Fluglotsen wird an diesem Samstag zu schweren Behinderungen im Flugverkehr führen. Auch Verbindungen nach Deutschland sind betroffen.

HB/dpa ROM. Die Deutsche Lufthansa in Rom teilte mit, sie müsse zahlreiche Flüge streichen oder verschieben. In Rom hieß es, insgesamt seien etwa 40 000 Passagiere von dem Ausstand betroffen, der von 10 bis 18 Uhr dauern soll.

Die Fluggesellschaft Alitalia kündigte am Freitag an, über 240 Flüge zu streichen, darunter 114 internationale Verbindungen. 129 weitere Flüge würden zum Teil um mehrere Stunden verschoben. Die Fluglotsen wollen mit der Aktion Druck auf die Tarifverhandlungen ausüben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%