Auch Orwo vor Pleite
Pixelnet beantragt Insolvenz

Nach dem Tochterunternehmen Photo Porst ist nun auch bei dem Fotodienstleister der Gang zum Gericht notwendig geworden.

dpa WOLFEN. Nach der Zahlungsunfähigkeit der Photo Porst AG (Schwabach) hat nun auch das Mutterunternehmen Pixelnet AG Insolvenz beantragt. Das teilte der börsennotierte Fotodienstleister am Montag am Firmensitz in Wolfen mit. Der Gang zum Amtsgericht Dessau sei notwendig geworden, weil die vorgesehene Rückführung von Darlehen durch Photo Porst an die Muttergesellschaft nicht beziehungsweise nicht fristgerecht erfolgen könne.

Auch die Geschäftsführung der Orwo Media GmbH - eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Pixelnet AG - reichte den Angaben zufolge wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Dessau Antrag auf Insolvenz ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%