Auch TOPIX folgte dem Trend
Tokios Börse tendiert schwächer

Technologie- und Auto-Werte belasten den Nikkei-Index

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat bis zum frühen Donnerstagnachmittag weiterhin schwächer tendiert. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte um 12.45 Uhr Ortszeit einen Abschlag von 70,45 Punkten bei 13 104,39 Zählern. Auch der marktbreite TOPIX gab nach und notierte ein Minus von 6,73 Punkten bei 1 300,79 Zählern. Börsianern zufolge belastet die Schwäche von exportorientierten Technologie- sowie Autowerten den Markt.

So gaben Aktien der Hochtechnologiebranche wie Sony, Matsushita Electric und Fujitsu nach. Auch die Chipwerte Tokyo Electron und Canon büßten ein. Autobauer wie Honda, Toyota und Nissan waren ebenso wenig bei den Investoren beliebt wie die Telekomriesen NTT DoCoMo, NTT und KDDI. Bankentitel wie Mizuho und Sumitomo Mitsui tendierten derweil schwächer, während sich UFJ fester präsentierten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%