Auch Umsatz erhöht
Cisco steigerte Quartalsgewinn stärker als erwartet

Der Netzwerkhersteller erwirtschaftete einen Reingewinn von 16 Cent je Aktie-

Reuters SAN JOSE. Die Cisco Systems hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 1999/2000 bei starken Verkäufen an Internet-Anbieter den Gewinn stärker als von Analysten erwartet gesteigert. Der größte Netzwerkhersteller der Welt teilte am Dienstag nach Börsenschluss in San Jose (Kalifornien) mit, der Reingewinn sei in den drei Monaten zum 29. Juli 2000 auf 1,198 (Vorjahr 0,710) Mrd. $ oder 0,16 (0,10) $ je Aktie gestiegen. Analysten hatten den Gewinn je Aktie mit 0,15 $ erwartet. Der Umsatz habe sich auf 5,72 (3,56) Mrd. $ erhöht.

Im Geschäftsjahr zum 29. Juli 2000 wies Cisco bei einem Umsatz von 18,928 (12,173) Mrd. $ einen Reingewinn von 3,914 (2,517) Mrd. $ oder 0,53 (0,36) $ je Aktie aus.

Die Cisco-Aktie schloss an der Technologiebörse Nasdaq um 3/4 $ niedriger auf 65-1/2 $. Der Kurs der Aktie hat sich allerdings in den letzten zwölf Monaten verdoppelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%