Archiv
Audiovox: Gewinneinbruch

Der Hersteller von Mobiltelefonen musste im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang um rund 27 Prozent auf 276,1 Millionen Dollar hinnehmen. Der Gewinn je Aktie fiel um 28 Cents auf zwei Cents je Aktie.

Hohe Abschreibungen auf veraltete Lagerbestände und die allgemein schwache Nachfrage von Telefongesellschaften nach Mobilfunkgeräten hatten das Ergebnis belastet. Gleichzeitig senkte die Unternehmensleitung noch die Umsatzerwartungen für das laufende Jahr um 100 Millionen Dollar auf 1,2 Milliarden Dollar.

Dieser Schritt sei jedoch lediglich eine Anpassung der Erwartungen an den bisherigen Geschäftsverlauf. Für die zweite Jahreshälfte ist das Management wieder optimistisch. Es rechnet mit einer konjunkturellen Erholung und einer damit verbundenen steigendenden Nachfrage nach Mobiltelefonen von Audiovox. Audivox produziert unter anderem für so namhafte Telefongesellschaften wie Verizon Wireless und MCI Worldcom.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%