Archiv
Aue festigt Mittelfeld-Platz mit 1:0-Sieg gegen Karlsruhe

Die Zweitliga-Fußballer des FC Erzgebirge Aue haben sich mit dem dritten Heimsieg der Saison Luft im Kampf gegen den Abstieg verschafft. Sie gewannen mit 1:0 (0:0) gegen den Karlsruher SC und verteidigten damit den neunten Tabellenrang.

dpa AUE. Die Zweitliga-Fußballer des FC Erzgebirge Aue haben sich mit dem dritten Heimsieg der Saison Luft im Kampf gegen den Abstieg verschafft. Sie gewannen mit 1:0 (0:0) gegen den Karlsruher SC und verteidigten damit den neunten Tabellenrang. Vor 10 300 Zuschauern erzielte Kapitän Jörg Emmerich (58.) per Foulelfmeter den entscheidenden Treffer.

Trainer Schädlich brachte zum ersten Mal in dieser Saison Neuzugang Ersin Demir für den zuletzt schwachen Hvicha Shubitidze. Zudem mussten die Auer auf ihren Stammtorhüter Jörg Hahnel auf Grund einer fiebrigen Angina verzichten. Für ihn stand Tomasz Bobel zum ersten Mal in dieser Saison zwischen den Pfosten. Aue agierte offensiv und hatte bereits nach wenigen Sekunden durch Andrzej Juskowiak, der völlig frei vor dem Karlsruher Tor auftauchte, die Chance zur Führung.

Auch nach dem Wechsel hatte der Gastgeber deutlich mehr Spielanteile. Doch in der 48. Minute vergab Sebastian Helbig aus Nahdistanz die bisher beste Chance des Spiels. Kurz danach scheiterte Rüdiger Rehm an KSC-Torhüter Martin Fischer. In der 58. Minute konnte Helbig nur durch ein Foul von Thomas Kies gestoppt werden. Kapitän Emmerich verwandelte sicher in den rechten Winkel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%