Auf 123 Euro
J.P. Morgan erhöht fairen Wert für Münchener Rück

Die Analysten des US-Investmenthauses begründeten ihrem Schritt mit dem Ergebnisausblick des weltgrößten Rückversicherers.

Reuters LONDON. Die Analysten von JP Morgan haben am Dienstag den fairen Wert für die Papiere des weltgrößten Rückversicherers Münchener Rück auf 123 Euro von bislang 110 Euro erhöht.

"Wir fühlen uns wohl mit dem Ergebnisausblick" sagte der zuständige Analyst Michael Huttner. Daher rechne man ihn voll ein. Die Bewertung mit "Overweight" wurde beibehalten.

Frankfurter Aktienhändler verwiesen darauf, dass die Papiere seit Tagen mit der Marke von 100 Euro kämpften. Derzeit pralle sie jedoch regelmäßig an diesem Widerstand ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%