Auf den Punkt fit
Gay bereit zum Sturm auf den Sprint-Gipfel

Die Olympischen Spiele in Peking können für Sprinter-Star Tyson Gay kommen. Der US-Amerikaner hat seine Muskelverletzung auskuriert und freut sich auf seinen Start in Peking.

Rechtzeitig vor dem Beginn der Olympischen Spiele in Peking ist 100-m-Weltmeister Tyson Gay wieder fit. Nach seiner Muskelverletzung bei den US-Trials ist der US-Amerikaner bereit zum Sturm auf den olympischen 100-m-Gipfel. "Ich bin fit, wenn es gilt", meinte der am Dienstag in Peking erwartete Amerikaner vor dem Leichtathletik-Highlight am 15./16. August im "Vogelnest".

Dabei wackelt nach Meinung vieler Experten der 100-m-Weltrekord, den Usain Bolt (Jamaika/9,72) am 31. Mai seinem Landsmann Asafa Powell (9,74) entrissen hatte. Gay steht beiden nach seiner Steigerung auf 9,76 Sekunden nicht viel nach.

Der Dreifach-Weltmeister von Osaka 2007 (100/200/4x100m) hatte nach seiner Verletzung von Eugene auf die Hilfe von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt gebaut. Der Arzt vieler Weltstars aus diversen Sportarten, Orthopäde der Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern München, hatte Gay in seiner Münchner Praxis behandelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%