Auf Grund verschlechterter Marktsituation
Mühlbauer Holding senkt Umsatzprognose

Reuters FRANKFURT. Das Technologieunternehmen Mühlbauer Holding hat seine Umsatzplanung für das Jahr 2001 reduziert. Das sich die Marktsituation verschlechtert habe und alle Experten nicht von einer deutlichen Belebung der Konjunktur im vierten Quartal ausgingen, passe Mühlbauer nun seine Umsatzerwartung auf das Niveau des Vorjahres von 110,3 Mill. ? an, teilte die am Neuen Markt notierte Firma am Donnerstagmorgen mit. Angaben vom Juli zufolge war Mühlbauer bislang von 130 Mill. ? ausgegangen.

Mühlbauer teilte am Donnerstag weiter mit, nach den ersten neun Monaten 2001 liege der Umsatz mit 76,7 Mill. ? auf der Höhe des Vorjahreszeitraums. Der Auftragseingang nach den ersten drei Quartalen habe 74,0 Mill. ? und der Auftragsbestand per Ende September 42,8 Mill. ? betragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%