Auf Hauptversammlung soll Umwandlung des Firmennamens zugestimmt werden
buecher.de vor Zusammenarbeit mit franz. Mediantis

vwd MÜNCHEN. Der Online-Händler buecher.de AG, München, steht nach Informationen des Wirtschaftsmagazins "Focus-Money" vor einem Kooperationsvertrag mit dem führenden französischen Anbieter antiquarischer Bücher, Mediantis. Weitere Partnerschaften seien geplant.

Früheren Angaben zufolge soll die Hauptversammlung der buecher.de am 28. August in München der Umwandlung des Firmennamens in "mediantis AG" zustimmen. Das Unternehmen hat sich den Begriff Mediantis weltweit als Markennamen im Internet bereits schützen lassen. Der bisherige Name habe das Firmengeschäft zu sehr auf Bücher sowie den deutschsprachigen Raum beschränkt, hieß es zur Begründung. Einen Kommentar zu dem neuen Namen hatte buecher.de in seiner Ad-hoc-Mitteilung am 12. Juli jedoch nicht gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%