Auf zertifizierte Produkte warten
Riester rät von vorschnellen Abschlüssen für Zusatzrente ab

ap HAMBURG. Bundesarbeitsminister Walter Riester hat von vorschnellen Vertragsabschlüssen für die neue, staatlich geförderte Altersvorsorge im Zuge der Rentenreform abgeraten. Dem Hamburger Magazin "Stern" sagte der SPD-Politiker nach einer Vorabmeldung vom Dienstag: "Jeder ist gut beraten abzuwarten, bis zertifizierte Produkte da sind."

Mit der Zulassung der Altersvorsorgeprodukte ist erst im Herbst zu rechnen. Trotzdem hatten zahlreiche Versicherungen angekündigt, schon in den nächsten Wochen Verträge für derartige Zusatzrenten zu verkaufen. Auch wer sich erst im nächsten Jahr entscheide, "verliert keinen Pfennig der staatlichen Förderung", betonte der Minister in dem Interview.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%