Auffällige Abweichungen im Handelsverlauf der Aktie
Verdacht auf Insiderhandel bei Kinowelt

Das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) wird wegen einer Gewinnwarnung der Kinowelt Medien AG aller Voraussicht nach eine Untersuchung wegen Insiderhandels einleiten.

afp/rtr FRANKFURT/MAIN. Wie eine Behördensprecherin am Freitag in Frankfurt am Main sagte, fanden die Finanzmarktkontrolleure in einer ersten Analyse "auffällige Abweichungen im Handelsverlauf der Kinowelt-Aktie". Diese seien "unmittelbar vor der als Ad-hoc-Mitteilung publizierten Gewinnwarnung" vom 23. März festgestellt worden. "Wir gehen daher davon aus, dass es eine Untersuchung geben wird." Darüber werde endgültig am Dienstag entschieden.

Das Bundesamt bestätigte damit einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus". Demnach hatten bislang unbekannte Anteilseigner der Kinowelt AG vor dem 23. März knapp 2,8 Mill. Aktien verkauft. Sie sollen möglicherweise die noch nicht veröffentlichten schlechten Nachrichten gekannt haben, die deutlich unter der noch im vergangenen November abgegebenen Prognose des Unternehmens für das Jahr 2000 gelegen hatten.

Am Montag hatte Kinowelt seine Prognosen für das Gesamtjahr nach unten korrigiert. Kinowelt rechne nun mit einem Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit), das unter dem des Vorjahres von 49 Mill. DM liegen werde. Noch im April hatte das Medienunternehmen für 2001 ein Ebit von 110 Mill. DM in Aussicht gestellt und damit seine Prognose für das laufende Jahr bestätigt. Kinowelt-Finanzvorstand Eduard Unzeitig trat am Montag Befürchtungen von Analysten entgegen, wonach das Medienunternehmen im laufenden Jahr in die Verlustzone rutschen könnte. Er erwarte 2001 weder operativ noch nach Steuern einen Verlust, sagte Unzeitig.

Die Aktie notierte am Freitagmittag in einem schwachen Marktumfeld mit 0,75 % im Minus bei 3,97 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%