Aufruf zur Solidarität
Spendenkonten für Flutopfer

Für die Betroffenen der verheerenden Flutkatastrophe in weiten Teilen Süd- und Ostdeutschlands wurden nun von verschiedenen Hilfsorganisationen Spendenkonten eingerichtet.

HB DÜSSELDORF. Noch ist nicht absehbar, wie viele Menschen bei den schweren Überschwemmungen ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben oder noch verlieren werden. Die letzten annähernd starken Unwetter in Deutschland richteten im Sommer 1999 Schäden von mehr als einer Mrd. DM (etwa 500 Mill. ?) an.

Spenden für das Land Sachsen (Kennwort: Flutkatastrophe):
- Stadtsparkasse Dresden
BLZ 850 551 42 KTO 3480 351 00
- Dresdener Bank Dresden
BLZ 850 80 000 KTO 040 551 2300

Spenden für das Land Bayern (Kennwort: Hochwasser):
- Caritasverband Passau: Sparkasse Passau
BLZ 740 500 00 KTO 12 30
- Caritasverband München: Liga-Bank München
BLZ 750 903 00 KTO 229 77 79

Spenden für Hochwasseropfer europaweit:
- Caritas International Freiburg (Kennwort: "Flut")
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
BLZ 660 205 00 KTO 202
- Diakonisches Werk der EKD Stuttgart (Kennwort: "Überschwemmungen Europa")
Postbank Stuttgart
BLZ 600 100 70 KTO 502 707
- Deutsches Rotes Kreuz (Kennwort: "Nachbarn in Not")
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00 KTO 41 41 41

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%