Aufruf zur Wachsamkeit: Peking schließt Schulen wegen SARS

Aufruf zur Wachsamkeit
Peking schließt Schulen wegen SARS

Aus Angst vor einer Ausbreitung der asiatischen Lungenkrankheit SARS hat die chinesische Hauptstadt Peking alle Schulen geschlossen. Die Bildungskommission berichtete am Mittwoch, die Schließung sei bis zum 7. Mai verfügt worden. Ob die Schulen dann wieder geöffnet werden, "muss später entschieden werden".

HB/dpa PEKING. In Peking gibt es 588 bestätigte Fälle des Schweren Akuten Atemwegssyndroms (SARS). Die Behörden rechnen damit, dass von den 666 Verdachtsfällen "viele" bestätigt werden. In Peking sind bereits 28 Menschen an SARS gestorben.

Zuvor hatten die Innere Mongolei und die Provinz Shanxi schon ihre Schulen geschlossen. In China sind inzwischen 19 Provinzen, Regionen und Metropolen von der Lungenkrankheit betroffen. Bislang sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums landesweit 2158 Menschen erkrankt und 97 gestorben. Unter den Erkrankten sind 480 Angehörige des medizinischen Personals. Zuletzt waren innerhalb eines Tages mehr als 150 Ansteckungen neu berichtet worden. Von allen Erkrankten sind 1213 Patienten geheilt entlassen worden.

In Peking schloss auch die Kommunikationsuniversität des Nordens (Beifang Jiaotong Daxue) für einen Monat die Pforten. Andere Universitäten trafen Vorsichtsmaßnahmen, verkleinerten Klassen, führten Internetunterricht ein und begrenzten den Zugang. Die chinesische Regierung rief zu entschiedenen Maßnahmen und höchster Wachsamkeit auf. Eine dritte Gruppe von Untersuchungsteams wurde in elf Provinzen und Regionen entsandt. Gebiete mit bislang wenigen Fällen müssten sich auf einen Ausbruch der Krankheit vorbereiten, sagte Vizeministerpräsidentin Wu Yi.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%