Aufschwungkräfte gewinnen an Stärke
Deutschland: Geschäftsklima wieder leicht freundlicher

In Deutschland atmen Unternehmer und Analysten auf: Das Ifo-Geschäftsklima bessert sich wieder. Im Mai kletterte der Index um einen Punkt auf 91,5.

DÜSSELDORF. Erwartet worden war ein Anstieg auf nur 90,8. Mit der überraschend starken Erholung hat der Index seinen Einbruch vom April wieder wettgemacht. Sowohl die Geschäftserwartungen als auch die aktuelle Lagebeurteilung haben zu dem Klimaanstieg beigetragen. Angesichts des Streiks in der Metall- und Elektroindustrie sei dies als ein Zeichen zu werten, dass die Aufschwungkräfte zunehmend an Stärke gewinnen, urteilen die Analysten der DGZ-Deka-Bank. "Zu überschäumendem Optimismus geben die jüngsten Daten dennoch nicht Anlass", schränken die Analysten ein.

Ist der Euro doch kein Teuro? Im Mai sind die Verbraucherpreise im Monatsvergleich nur um 0,1 Prozent gestiegen, ergaben erste Daten aus sechs Bundesländern, sodass die Inflationsrate bei lediglich 1,2 Prozent liegt.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%