Aufsichtsrat tagt am Freitag
Presse: Gontard & Metallbank in Schwierigkeiten

Die Frankfurter Gontard & Metallbank befindet sich nach Informationen der "Börsen-Zeitung" (Freitagausgabe) in akuten Schwierigkeiten.

dpa afx FRANKFURT. In den vergangenen Tagen hätte es intensive Bemühungen gegeben, ein offenbar im Kreditgeschäft aufgerissenes Loch durch die Beschaffung zusätzlicher Sicherheiten zu schließen. Am Donnerstagabend habe es am Finanzplatz Frankfurt Andeutungen gegeben, dass dies gelungen sein könnte.

Ein Gespräch von Gontard-Chef Lothar Mark beim Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen sei für die Bank wohl positiv gelaufen, heißt es dem Bericht zufolge von dritter Seite.

Die Gontard und Metallbank AG hat den Zeitungsbericht dementiert, wonach sie in akuten Schwierigkeiten ist und möglicherweise kein Testat für den bevorstehenden Jahresabschluss 2000/2001 erhalten werde. "Wir sind nicht in einer akuten Schieflage und gehen davon aus, dass wir das Testat für den Jahresabschluss bekommen", sagte ein Gontard-Sprecher am Freitagmorgen auf Anfrage.

Am heutigen Freitag kommt der Aufsichtsrat zu einer ordentlichen bilzanzfeststellenden Sitzung zusammen. Der Vorstand habe in den vergangenen Tagen intensiv um das Testat der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG für den Abschluss 2000/01 gekämpft, schreibt die "Börsen-Zeitung". Bemühungen der als Investmentbank beauftragten Deutschen Bank, einen Investor oder neuen Partner für die zuletzt in der Verlustzone operierenden Gontard & Metallbank zu finden, hätten bislang nicht zum Erfolg geführt.

Der Gontard-Sprecher erklärte zudem, der Verlust nach Steuern für das Jahr 2000/2001 (per Ende September) werde "deutlich höher ausfallen als 25 Millionen Euro".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%