Aufsichtsrat trifft überraschende Entscheidung
D.Logistics beruft Vorstandsmitglied Hey ab

Der Aufsichtsrat des am Neuen Markt gelisteten Logistikdienstleisters D.Logistics hat wenige Tage vor der Hauptversammlung erneut ein Mitglied des Vorstandes entlassen.

Reuters FRANKFURT. Das Vorstandsmitglied Dieter Hey sei mit sofortiger Wirkung abberufen worden, teilte das im Auswahlindex Nemax50 gelistete Unternehmen am Dienstag in einer zweizeiligen Pflichtveröffentlichung mit. Eine Unternehmenssprecherin wollte die plötzliche Abberufung nicht kommentieren. Nach Angaben der Sprecherin war Hey seit Oktober 2000 im Vorstand.

Erst im Februar hatte der Aufsichtsrat von D.Logistics nach nur drei Wochen den neuen Vorstandschef Ernst Gumrich sowie zwei Vorstände abberufen und den alten Vorstandschef und Firmengründer Detlef Hübner wieder an die Spitze des Unternehmens gesetzt. Offiziell begründete D.Logistics diesen Schritt damals mit unterschiedlichen Auffassungen über "Zukunft und Wert" der Firma. Während die Vorstandsmitglieder Hans Kröger und Lucia Mathee gemeinsam mit Gumrich ihren Hut nehmen mussten, verblieb der nun abberufene Hey zunächst in dem Führungsgremium.

Gumrich hatte am 18. Februar ein wesentlich schlechteres Ergebnis für 2001 als bis dahin prognostiziert angekündigt und am 21. Februar einen drohenden Liquiditätsengpass eingeräumt. Bereits vor Veröffentlichung der betreffenden Pflichtmitteilungen war der Aktienkurs eingebrochen, weswegen die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFIN) wegen auffälliger Kursbewegungen ein Insiderverfahren eingeleitet hatte. Für eine Stellungnahme war beim BaFIN am Abend zunächst niemand zu erreichen.

Die Hauptversammlung von D.Logistics soll am 13. August in Hofheim stattfinden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%