Aufsichtsrat vertagt sich
Mobilcom und France Télécom vertagen ihren Streit

Vorstand und Aufsichsrat der Büdelsdorfer Telefongesellschaft haben Lösungsvorschläge erarbeitet. Diese sollen bei einem neuerlichen Zusammentreffen des Gremiums beraten werden

dpa BÜDELSDORF. Die Telefongesellschaft Mobilcom und ihr Großaktionär France Télécom haben ihren Streit vertagt. Vorstand und Aufsichtsrat hätten einvernehmlich verschiedene Lösungsvorschläge für die noch strittigen Fragen erarbeitet, teilte die Mobilcom AG am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Das Gremium werde kurzfristig wieder zusammentreffen, um die Umsetzung dieser Lösungsvorschläge zu beraten. Außerdem wurde der Wirtschaftsprüfer BDO mit einem Gutachten zu den Aktiengeschäften der Ehefrau des Vorstandschefs beauftragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%