Aufstieg in den Dax war "eingepreist"
Börsen-Aktie nach Dax-Entscheidung im Minus

Die Aktie der Deutschen Börse AG ist am Mittwoch auf Grund von Gewinnmitnahmen nach der im Grunde für das Unternehmen positiven Entscheidung über den Aufstieg in den Dax in Minus gerutscht.

Reuters FRANKFURT. "Das ist nicht überraschend. Die Entscheidung war eingepreist", sagte Peter Barkow, zuständiger Analyst bei HSBC Trinkaus & Burkhardt. Gewinnmitnahmen seien zu erwarten gewesen, sagte ein Börsianer. Der Arbeitskreis Aktienindizes der Börse hatte am Vorabend erwartungsgemäß entschieden, das Technologieunternehmen Epcos wegen zu geringer Marktkapitalisierung aus dem Deutschen Aktienindex (Dax) herauszunehmen und zum 23. Dezember durch die Papiere der Deutschen Börse AG zu ersetzen.

Nach rund zwei Handelsstunden lag die Börsen-Aktie knapp zwei Prozent im Minus bei 39,90 Euro. Die Epcos-Papiere, die in den Tagen vor der Entscheidung deutlich gefallen waren, drehten im frühen Handel am Mittwoch ins Plus und notierten zwei Prozent fester bei 10,00 Euro.

"Grundsätzlich ist der Aufstieg in den Dax aber positiv für die Börse, rückt sie doch so noch mehr in das Blickfeld internationaler Investoren", sagte Barkow. Wie üblich beim Aufstieg in einen Leitindex könnten die Aktien des Frankfurter Unternehmens in Zukunft davon profitieren, dass am Dax orientierte, passiv verwaltete Fonds die Anteilsscheine nun kaufen müssten. Bei Epcos wird im Markt eine gegenläufige Entwicklung erwartet.

Die Papiere des Spezialisten für Erneuerbare Energien Repower Systems gewannen im frühen Geschäft 9,4 Prozent auf 24,77 Euro. Der Arbeitskreis nimmt die Aktie zum 30. November in den Auswahlindex des Neuen Marktes, Nemax50, auf. Repower ist der bislang einzige Börsengang des Jahres an dem Wachstumssegment, das demnächst geschlossen werden soll. Repower wird voraussichtlich auch dem Nachfolgeindex "TecDax" angehören.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%