Auftrag im Volumen von 48 Millionen Euro
Jenoptik-Tochter M+W Zander liefert Reinraumanlage nach Taiwan

dpa-afx JENA. M + W Zander, Tochterunternehmen der Jenoptik, hat aus Taiwan eine Bestellung für eine Reinraumanlage im Wert von 48 Mill. ? erhalten. Wie der Hersteller von Klimatechnik und Gebäudeausrüstung am Donnerstag in Jena mitteilte, wolle der Auftraggeber, die Topoly Optoelectronics Inc die Reinraumanlage für die Produktion von Flachbildschirmen nutzen.

Reinräume sind klimatisierte Produktionsräume mit nahezu partikelfreier Luft. Sie werden überwiegend für die Herstellung von empfindlichen Silizium-Chips benutzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%