Auftragseingang stieg um gut ein Drittel
MAN Roland verbucht deutlich mehr Aufträge

Im Geschäftsjahr 1999/2000 konnte der zweitgrößte Druckmaschinen-Produzent der Welt bei Auftragseingang, Umsatz und Gewinn zweistellige Zuwächse erzielen.

dpa OFFENBACH. Der Druckmaschinen-Hersteller MAN Roland hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001 (Ende Juni) deutlich mehr Aufträge hereingeholt. Von Juli bis September stieg der Auftragseingang im Jahresvergleich um gut ein Drittel auf 616 Mill. Euro (1,2 Mrd. DM). Der Umsatz legte um 31 % auf 395 Mill. Euro zu. Dies teilte die MAN Roland Druckmaschinen AG am Mittwoch in Offenbach mit.

Im Geschäftsjahr 1999/2000 konnte der zweitgrößte Druckmaschinen- Produzent der Welt bei Auftragseingang, Umsatz und Gewinn zweistellige Zuwächse erzielen. Der Auftragseingang wuchs um 17 % auf 2,09 Mrd. Euro. Der Auftragsbestand erhöhte sich um ein Viertel auf mehr als 1,25 Mrd. Euro. Beim Umsatz legte MAN Roland zehn Prozent auf 1,85 Mrd. Euro zu. Der Gewinn vor Steuern stieg um 14 % auf 79 Mill. Euro. Zum Jahresende 2000 wird MAN Roland sein Geschäftsjahr umstellen und damit dem Kalenderjahr anpassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%