Auftritte im Wahlkampf geplant
Kohl verzichtet auf Bundestagskandidatur

Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) will im Jahr 2002 nicht wieder für den Bundestag kandidieren. "Ich höre auf in 2002, ich kandidiere nicht wieder. Ich habe nicht die Absicht, irgendein Amt zu übernehmen", bekräftigte Kohl am Montag dem ZDF in Budapest am Rande der Verleihung der Millenniums-Goldmedaille.

dpa BERLIN/STUTTGART. Nach Abschluss des Ermittlungsverfahren gegen ihn wolle Kohl wieder aktiv in der Politik mitmischen und im Bundestag reden, berichtet der Sender unter Berufung auf den ehemaligen CDU-Chef. Er gehe davon aus, dass das Ermittlungsverfahren in Kürze in positivem Sinne beendet werde. Ein Sprecher Kohls relativierte die Darstellung zu Kohls Aktivitäten. Nach wie vor gebe es keine konkreten Pläne für Reden.

Kohl hatte bereits im Zusammenhang mit seinem 70. Geburtstag im April seinen Rückzug aus dem Bundestag für das Ende der Legislaturperiode bekannt gegeben. Er sitzt seit 1976 im Parlament.

Trotz der CDU-Spendenaffäre wird Kohl nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" (Dienstag) im baden-württembergischen Landtagswahlkampf als Redner auftreten. Mehrere CDU - Bundestagsabgeordnete hätten Kohl um Unterstützung bei Parteiveranstaltungen gebeten und seine Zusage erhalten. Termine stünden noch nicht fest.

Dem Bericht zufolge ist der ehemalige Kanzleramtsminister Bernd Schmidbauer einer der Parlamentarier, die einen Wahlkampfeinsatz Kohls planen. Er sehe darin "eine ganz normale Sache" und kenne keine Stimme in der Union, die sich gegen eine Wahlkampfveranstaltung mit Kohl richte, sagte Schmidbauer.

Nach Informationen der baden-württembergischen Landesgruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben mindestens ein halbes Dutzend christdemokratische Parlamentarier einen Auftritt Kohls eingeplant. Der CDU-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, Günther Oettinger, bestätigte der Zeitung, er wisse von fünf oder sechs geplanten Veranstaltungen. Oettinger betonte zugleich, die Auftritte Kohls gehörten nicht zum landesweiten Wahlkampf des CDU-Landesverbandes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%