Aufwärtstrend setzt sich fort
Heizungsbauer Buderus optimistisch

Der Wetzlarer Heizungsbauer Buderus bleibt trotz mäßiger Inlandsnachfrage für 2001 optimistisch.

dpa WETZLAR . Umsatz und Gewinn könnten auch bei inzwischen "schwierigeren Rahmenbedingungen" weiter gesteigert werden, kündigte der Vorstandsvorsitzende Hans-Ulrich Plaul am Montag an.

Der Aufwärtstrend setze sich fort. Vor allem die wieder anziehenden Energiepreise schafften Anreize, alte Heizanlagen gegen neue, sparsamerer auszutauschen.

In den ersten vier Monaten 2001 steigerte Buderus seinen Konzerngewinn vor Steuern zum gleichen Vorjahreszeitraum um 15 % auf 17 Mill. ?. Der Umsatz wuchs um acht Prozent auf 550 Mill. ? (1,08 Mrd. DM). Positive Impulse kamen dabei zugleich von der in- und ausländischen Kundschaft. Buderus hat seinen Auslandsanteil am Geschäft inzwischen auf 37 % hochgeschraubt. Das Unternehmen zählt 9 600 Beschäftigte, davon 7 700 in Deutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%