Archiv
Aus für Haas im Achtelfinale von Madrid

Ohne deutsche Tennis-Profis geht das Masters-Turnier von Madrid in die entscheidende Phase. Als Letzter schied im Achtelfinale Thomas Haas aus. Der Hamburger verlor 6:7 (3:7), 2:6 gegen Olympia-Halbfinalist Taylor Dent aus den USA.

dpa MADRID. Ohne deutsche Tennis-Profis geht das Masters-Turnier von Madrid in die entscheidende Phase. Als Letzter schied im Achtelfinale Thomas Haas aus. Der Hamburger verlor 6:7 (3:7), 2:6 gegen Olympia-Halbfinalist Taylor Dent aus den USA.

Zuvor hatten Rainer Schüttler und Florian Mayer frühe Pleiten bezogen. "Ich bin frustriert, dass es nicht geklappt hat. Es ist einer jener Tage, wo man sich nach dem Match gern Vorwürfe macht", bekannte Haas anschließend.

Das erste Match zwischen Haas und Dent bei einem offiziellen Turnier verlief nur im ersten Satz ähnlich ausgeglichen wie der bisher einzige Vergleich der beiden beim Einladungsturnier in Melbournes Stadtteil Kooyong im Januar 2002. Bei der Vorbereitung auf die damaligen Australian Open hatte Dent in beiden Sätzen jeweils im Tiebreak die Oberhand behalten.

Haas geriet auf der Pista Central in der Rockódromo Arena zwar schnell 0:3 in Rückstand. Der Wahl-Amerikaner fing sich danach aber und schaffte in einem Durchgang der vergebenen Chancen den Ausgleich zum 4:4. Im Tiebreak war Dent dann jedoch der überlegene Spieler und nutzte sofort seinen ersten Satzball. "Der Tiebreak war entscheidend. Da habe ich sehr enttäuschend gespielt", sagte Haas und haderte vor allem mit seinem zu schwachen Aufschlag, den Dent immer wieder zu Netzattacken ausnutzte.

Der hart servierende 24-Jährige nahm den Schwung des Satzgewinns in den zweiten Durchgang mit und zog durch vier Spielgewinne nacheinander entscheidend auf 4:1 davon. Haas kämpfte zwar wacker wie immer, konnte der Partie aber keine Wende mehr geben. In Stockholm sowie beim letzten Masters-Turnier in Paris will er seine erste Saison nach den beiden Schulteroperationen ausklingen lassen.

Zuvor hatte es bereits die erste Überraschung des Tages gegeben. Der topgesetzte Brite Tim Henman scheiterte mit 4:6, 6:4, 2:6 an Ivan Ljubicic. Der Kroate hatte Rainer Schüttler in Madrid ausgeschaltet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%