Aus für Titelverteidiger
Schüttler gewinnt Masters-Auftaktspiel

Rainer Schüttler ist auch beim beim Tennis- Masters in Cincinatti verheißungsvoll gestartet. Vier Tage nach seinem Halbfinaleinzug in Montreal gewann der an Nummer acht gesetzte Korbacher am Dienstag sein Auftaktspiel gegen den österreichischen Qualifikanten Stefan Koubek nach 86 Minuten mit 6:2, 7:5.

HB/dpa CINCINATTI/TORONTO. In der zweiten Runde des mit 2,2 Mill. Dollar dotierten Wettbewerbs trifft der einzige deutsche Profi am Mittwoch auf Jarkko Nieminen. Der Finne bezwang den Spanier Fernando Vicente mit 7:5, 3:6, 6:4. Das entscheidende Break im zweiten Satz war Schüttler im elften Spiel mit dem 6:5 gelungen. Danach musste der Daviscup-Spieler allerdings noch einmal drei Rebreak-Bälle abwehren, ehe sein zweiter Sieg im vierten Duell gegen Koubek feststand.

Bitter verlief das Auftaktspiel für die Heidelbergerin Marlene Weingärtner beim mit 1,325 Mill. Dollar dotierten Turnier in Toronto. Sie unterlag der Russin Nadja Petrowa 0:6, 0:6. Seine Sachen in Cincinatti musste bereits Vorjahresgewinner Carlos Moya (4) packen. Der einstige French-Open-Champion aus Spanien unterlag dem Franzosen Fabrice Santoro mit 6:3, 3:6, 4:6. Für Moya war es die dritte Erstrunden-Niederlage seit seinem Turniersieg am 27. Juli in Umag. Von den gesetzten Spielern verabschiedeten sich nach der ersten Runde auch Jiri Novak (Tschechien/12), Martin Verkerk (Niederlande/ 16) und Felix Mantilla (Spanien/17).

Novak verlor gegen Greg Rusedski (Großbritannien) mit 6:2, 6:7 83), 4:6. Verkerk unterlag dem Qualifikanten Noam Okun (Israel) mit 6:3, 3:6, 1:6 und Mantilla musste sich dem mit einer Wildcard spielenden Thomas Enqvist (Schweden) mit 3:6, 6:7 85) geschlagen geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%