Aus persönlichen Gründen
Internolix-Finanzchef Schwahn legt Amt nieder

dpa-afx RUNKEL. Auf der Hauptversammlung der Internolix AG hat der Aufsichtsrat bekannt gegeben, dass der Finanzvorstand Martin Schwahn sein Amt "aus persönlichen Gründen" per Ende Mai 2001 niederlegen wird. Sein Aufgabenbereich werde mit gleicher Wirkung zunächst vom Vorstandschef Luigi Carlo de Micco übernommen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Die Aktionäre hätten die Gesellschaft dazu ermächtigt, eigene Aktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von insgesamt bis zu 710 000 Euro zu erwerben, hieß es. Außerdem wurde der Vorstand den Angaben zufolge im Rahmen eines neu geschaffenen bedingten Kapitals zur Ausgabe von Wandel- oder Optionsschuldverschreibungen ermächtigt.

Als neue Aufsichtsräte wurden Klaus Bommert (Vorsitzender), Klaus Kahler (stellvertretender Vorsitzender) und Randolf Roman Krings gewählt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%