Archiv
Ausblick: Alcoa wird im dritten Quartal ein EPS von 32 bis 35 Cent erzielen

Der weltgrößte Aluminiumkonzern Alcoa wird im dritten Quartal nach Einschätzung von Analysten einen Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 0,32 und 0,35 Dollar erzielen. Laut Thompson First Call erwarten die befragten zwölf Analysten im Schnitt ein EPS von 0,34 Dollar. Alcoa eröffnet am Donnerstag (7. Oktober) die US-Berichtssaison zum dritten Quartal.

dpa-afx NEW YORK. Der weltgrößte Aluminiumkonzern Alcoa wird im dritten Quartal nach Einschätzung von Analysten einen Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 0,32 und 0,35 Dollar erzielen. Laut Thompson First Call erwarten die befragten zwölf Analysten im Schnitt ein EPS von 0,34 Dollar. Alcoa eröffnet am Donnerstag (7. Oktober) die US-Berichtssaison zum dritten Quartal.

Mit ihrer Schätzung liegen die Analysten in etwa auf einer Linie mit dem Unternehmen. Alcoa erwartet im dritten Quartal ein EPS zwischen 0,30 und 0,35 Dollar. Allerdings hatte der Konzern Anfang September mitgeteilt, dass er aus dem laufenden Geschäft auf Grund diverser Belastungsfaktoren deutlich weniger Gewinn als die bisherige Marktprognose erwartet. Analysten hatten bis dahin mit 52 Cent je Aktie gerechnet.

Streik, Brand und Werksschliessungen Belasten

Belastet wird das Quartalsergebnis laut Alcoa von mehreren Ereignissen mit insgesamt 0,07-0,09 Dollar. Dazu zählten unter anderem ein Streik und ein Brand sowie Werksschließungen. Zudem würden die Marktschwäche unter anderem in den Bereichen Automotive und Packaging sowie höhere Energiekosten das dritte Quartal negativ beeinflussen.

Die Analysten von Longbow erwarten nach eigener Aussage am Donnerstag kaum Überraschungen bei der Vorlage der Quartalszahlen. Allerdings könne etwa ein negativer Einfluss durch den Wirbelsturm Ivan die Vorhersage des Unternehmens an das untere Ende der Spanne drücken. Für das dritte Quartal erwartet Longbow einschließlich aller negativen Einflüsse ein EPS von 0,35 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%