Ausblick bestätigt
Evotec nähert sich der Gewinnschwelle an

Das Biotechnologieunternehmen Evotec OAI hat im ersten Quartal erste Erfolge seiner Restrukturierungsbemühungen verzeichnet. Das Unternehmen setzte mehr um als ein Jahr zuvor und erreichte vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) annähernd die Gewinnschwelle.

Reuters FRANKFURT. Der Umsatz habe im ersten Quartal 2003 um fünf Prozent auf 17,8 Mill. ? zugenommen, teilte das im TecDax gelistete Unternehmen am Donnerstag mit. "Die im zweiten Halbjahr 2002 eingeleiteten Kosteneinsparungsmaßnahmen beginnen, ihre Wirkung zu zeigen, ohne dabei jedoch unsere Kernkompetenzen zu beeinträchtigen", kommentierte Evotec. Das Unternehmen habe im ersten Quartal die Gewinnschwelle beim Ebitda nahezu erreicht und sei auf dem Weg im Gesamtjahr ein positives Ebitda zu schreiben. Beim Umsatz peilt Evotec nach wie vor ein Wachstum von zehn bis 15 % an.

Evotec ist spezialisiert auf Dienstleistungen für den Wirkstoffforschungsprozess. Dazu gehört die Prüfung bestimmter Substanzen auf ihre Eignung als Arzneimittelwirkstoffe und die Entwicklung der dafür notwendigen Testsysteme.

Der Umsatz im ersten Quartal 2002 sei außerordentlich hoch gewesen, hieß es weiter. Darin enthalten war nach Unternehmensangaben 2,3 Mill. ? an außergewöhnlichen Umsätzen, die aus dem vierten Quartal 2001 verlagert wurden. Bereinigt um diesen Übertrag habe das Umsatzwachstum im ersten Quartal 2003 bei 22 % gelegen. Der Nettoverlust sei um zwölf Prozent auf fünf Mill. ? vermindert worden. Die Auftragsbücher seien nach wie vor solide und enthielten per April 61 Mill. ? Umsatz für dieses Jahr. Dies komme rund 78 % der Erwartungen für das Gesamtjahr gleich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%