Archiv
Ausblick: Experten sehen Singulus im dritten Quartal wieder auf Wachstumkurs

Nach einem deutlichen Gewinnrückgang im zweiten Quartal ist der Spezialmaschinenbauer Singulus nach Einschätzung von Analysten im dritten Quartal 2004 wieder auf Wachstumskurs gegangen.

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem deutlichen Gewinnrückgang im zweiten Quartal ist der Spezialmaschinenbauer Singulus nach Einschätzung von Analysten im dritten Quartal 2004 wieder auf Wachstumskurs gegangen. Während das klassische Geschäft mit DVD-R-Maschinen eher nachlasse, ziehe das Geschäft mit so genannten DVD-9-Anlagen des Typs Spaceline an, sagte ein Analyst. DVD-9 können eine größere Datenmenge speichern. "Das DVD-9-Geschäft brummt." Singulus will seine Zahlen am kommenden Donnerstag (4. November) vorlegen.

"Der Markt erwartet ein deutliches Anziehen von Umsatz und Marge", sagte ein anderer Analyst. Wichtiger als das dritte Quartal ist nach Einschätzung der Experten aber vor allem der Geschäftsverlauf im vierten Quartal und damit der Ausblick auf das Gesamtjahr. "Der große Schluck aus der Pulle kommt erst noch im vierten Quartal", sagte Analyst Malte Schaumann von SES Research.

Anfang September hatte Singulus seine Umsatzprognose für das laufende Jahr präzisiert. So sollen die Erlöse auf mehr als 400 Mill. Euro steigen. Dies wäre ein Plus von 10,3 Prozent zum Vorjahreswert von 362,6 Mill. Euro. Mitte Oktober hatte Singulus dann gemeldet, seit Jahresbeginn 240 Aufträge für Spaceline-Maschinen erhalten zu haben. Dies lag über den eigenen Erwartungen.

Im Durchschnitt rechneten die sieben befragten Analysten für das dritte Quartal mit einem Umsatz in Höhe von 128,13 Mill. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) soll bei 25,75 Mill. Euro und der Überschuss bei 16,88 Mill. Euro liegen. Der Auftragseingang wird auf 90,3 Mill. Euro geschätzt. Für den Umsatz liegen die Schätzungen zwischen 119,1 und 138 Mill. Euro.

Im Vorjahresquartal hatte Singulus bei Umsätzen in Höhe von 115,82 Mill. Euro ein Ebit von 25,36 Mill. Euro und einen Überschuss von 15,9 Mill. Euro verbucht.

^Prognose Höchster Wert Niedrigster Wert Q3 2003 (Durchschnitt)

(in Mill. Euro)

Umsatz 128,13 138 119,1 115,82

Ebit 25,75 30,5 21,1 25,36

Überschuss 16,88 20 14 15,9

Auftragseingang 90,3 100 77 87,4 °

Beteiligte Banken: UBS, Hsbc, Hypovereinsbank, Oppenheim Research, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), SES Research, DZ Bank

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%