Ausblick ungewiß
Morgan Stanley stuft Deutsche Bank auf "Neutral" herab

Wie die Analysten am Freitag in Frankfurt am Main mitteilten, war der schwierig einzuschätzende Ausblick nach den Zahlen für das erste Quartal für die Abstufung verantwortlich.

ddp/vwd FRANKFURT/MAIN. Das Investmenthaus Morgan Stanley hat seine Empfehlung für die Deutsche Bank von "Outperform" auf "Neutral" herabgestuft. Wie die Analysten am Freitag in Frankfurt am Main mitteilten, war der schwierig einzuschätzende Ausblick nach den Zahlen für das erste Quartal für die Abstufung verantwortlich. Zwar hätten die Zahlen des Kreditinstituts größtenteils überzeugt, der Ausblick sei allerdings ungewiss. Ein neuer fairer Wert werde bei 96 Euro gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%