Ausflugstour nahe Osnabrück
Verletzte bei Kutschunfall

Erneut sind bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Niedersachsen fünf Insassen, darunter vier Kinder, schwer verletzt worden.

ddp BRAMSCHE. Bei dem Unfall am Sonntagabend in Bramsche bei Osnabrück zogen sich die Kinder im Alter von drei bis acht Jahren sowie ein 37-jähriger Mann schwere Verletzungen zu, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Der von zwei Ponys gezogene Planwagen überschlug sich auf einem abschüssigen Waldweg, nachdem aus bisher ungeklärter Ursache das Bremsseil gerissen war. Die Fahrgäste wurden aus ihren Sitzen herausgeschleudert. Zwei Erwachsene blieben unverletzt. Die sieben Fahrgäste waren am Sonntagnachmittag mit dem Gespann zu einer Ausflugsfahrt aufgebrochen.

Bereits am Samstag waren bei einem Kutschunfall im Alten Land 22 Menschen verletzt worden. In der Nähe des niedersächsischen Ortes Lühe gingen die Pferde des Gespanns durch. Der Planwagen stürzte um und begrub die Insassen unter sich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%