Ausfuhren in die USA hingegen stetig verringert
Deutsche Exporte nach China stärker als Gesamtexport

Die deutschen Ausfuhren nach China sind im Dezember vergangenen Jahres nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes deutlich stärker als die gesamten Exporte gewachsen.

Reuters WIESBADEN. Das Wiesbadener Amt teilte am Freitag mit, im Vergleich zum Vorjahresmonat hätten die Ausfuhren nach China im Dezember um 52,2 % auf 2,0 Mrd. $ zugenommen nach Steigerungsraten von 49,5 % im November und 87,9 % im Oktober 2000. Die Gesamtexporte hätten im Dezember um 11,5 % auf 97,4 Mrd. DM zugenommen. Für das Gesamtjahr errechnete die Behörde ein Wachstum der deutschen Ausfuhren nach China um 35,3 % auf 18,4 Mrd. DM. China belege damit den 15. Platz unter den wichtigsten deutschen Exportmärkten.

Entgegen der Entwicklung des Handels mit China haben sich die Steigerungsraten der deutschen Ausfuhren in die USA nach Zahlen des Amtes in den letzten drei Monaten 2000 stetig verringert. Seien die Lieferungen in die USA im Oktober noch um 28,3 % gestiegen, so sei im November ein Plus von 15,6 % und im Dezember von nur noch 3,7 % zu verzeichnen gewesen.

Die deutschen Einfuhren aus China nahmen den Wiesbadener Statistikern zufolge im Dezember mit plus 18,8 % auf 3,1 Mrd. DM weniger stark zu als die Gesamtimporte mit 22,7 % auf 95,1 Mrd. DM. Die stärksten Impulse auf der Importseite seien nahezu gleichmäßig aus den EU-Mitgliedsländern mit einem Zuwachs von 23,3 % auf 49,2 Mrd. und aus Drittländern mit einem Plus von 22,2 % auf 45,9 Mrd. DM gekommen. Weiterhin stark gestiegen seien die Importe aus den USA, die im Dezember um 37,0 % auf 8,6 Mrd. DM zugenommen hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%