Ausfuhren steigen, bleiben aber unter langjährigem Durchschnitt
Deutschland: Exporte wieder im Aufwind

Der deutsche Außenhandel gewinnt wieder an Fahrt. Im Februar verzeichneten die Exporteure ein nominales Absatzplus von 1,9 Prozent gegenüber dem Vormonat.

DÜSSELDORF. Die Importe legten auf Grund der gestiegenen Rohölpreise sogar um knapp 6,9 Prozent zu. Nach Einschätzung des Bundesverbandes des Groß- und Außenhandels (BGA) werden Deutschlands Exporteure ihren Anteil am Weltmarkt in diesem Jahr leicht ausbauen können. Der Verband sieht die deutschen Ausfuhren um fünf, den Welthandel aber nur um vier Prozent steigen. Gleichwohl bleiben die deutschen Exporte damit unter dem langjährigen Durchschnitt ihrer Wachstumsrate von 6,6 Prozent.

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%