Ausgabepreis von 10 Euro
Fame-Aktien starten mit Zeichnungsgewinn

Die Erstnotiz des Film- und Musikproduzenten wurde bei 13,70 Euro nach einem Ausgabepreis von 10 Euro festgestellt.

dpa FRANKFURT. Die Aktien der "F.A.M.E." Film & Music Entertainment sind mit einem Zeichnungsgewinn von 37 % in den Handel am Neuen Markt gestartet. Die Erstnotiz des Münchener Film- und Musikproduzenten wurde in Frankfurt bei 13,70 Euro nach einem Ausgabepreis von 10 Euro festgestellt. Dieser war im unteren Drittel der Bookbuilding-Spanne zwischen 9 und 12 Euro festgelegt worden.

Zuletzt wurden in Frankfurt 14,70 Euro für die Anteile bezahlt, nach einer bisherigen Handelsspanne zwischen 13,61 und 15,00 Euro. Der Nemax-All-Share kletterte um 1,72% auf 5 419,25 Punkte.

Der aktuelle Chart der Fame-Aktie

Fame ist in der Filmproduktion und dem Filmlizenzhandel sowie in der Musikproduktion tätig. Die Münchener haben im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999 insgesamt 15,883 Millionen DM umgesetzt, Mitte 2000 wurden acht Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt verfügt das Unternehmen über ein Grundkapital von 5,8 Millionen Stückaktien, von denen 1,6 Millionen platziert wurden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%