Archiv
Ausgangssperre für Jugendliche in London

London (dpa) - Die Londoner Polizei hat eine Ausgangssperre gegen Jugendliche unter 16 Jahren verhängt: Nach neun Uhr abends dürfen sich Teenager ab sofort nicht mehr ohne Begleitung eines Erwachsenen im Herzen Londons aufhalten.

London (dpa) - Die Londoner Polizei hat eine Ausgangssperre gegen Jugendliche unter 16 Jahren verhängt: Nach neun Uhr abends dürfen sich Teenager ab sofort nicht mehr ohne Begleitung eines Erwachsenen im Herzen Londons aufhalten.

Wer aufgegriffen wird, werde mit dem Streifenwagen nach Hause gebracht, wie Scotland Yard nach Zeitungsberichten bekannt gab. Zu den betroffenen Gegenden zählt das Londoner West End, Mittelpunkt des Londoner Touristenlebens, wo sich unzählige Kinos, Restaurants und Theater befinden.

«Verantwortungsbewusste Eltern würden ihr Kind ohnehin nicht nachts alleine durch London ziehen lassen», begründete der stellvertretende Polizeipräsident Sir Ian Blair den frühen Zapfenstreich. «Wir werden uns aber nicht mit Kindern befassen, die im West End ins Kino gehen und danach eine Pizza essen», fügte sein Kollege Chris Allison hinzu. Ziel der Maßnahme sei es, Jugendliche zu schützen und Randale durch Banden zu verhindern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%