Ausgangssperre über Hebron verhängt
Sechs Tote bei Anschlag auf jüdische Siedlung

Zwei bewaffnete Palästinenser haben am Freitag Armeeangaben zufolge eine Cafeteria in einer jüdischen Siedlung bei Hebron im Westjordanland gestürmt und vier Israelis erschossen.

Reuters OTNIEL. Israelische Soldaten hätten einen der Palästinenser in einem Schusswechsel unmittelbar nach dem Überfall in der Siedlung Otniel getötet, hieß es weiter. Der zweite Palästinenser habe zunächst entkommen können, sei aber später von israelischen Soldaten getötet worden, die ihn verfolgt hätten. Bei dem Überfall seien zudem acht Menschen verletzt worden. Mindestens einer befinde sich in einem kritischen Zustand verlautete aus Krankenhauskreisen.

Die Palästinenser hätten das Feuer eröffnet, als in der hauptsächlich von Seminaristen besuchten Cafeteria die Gebete anlässlich des Sabbats begonnen hätten, teilte die Armee weiter mit. Nach dem Anschlag wurde eine Ausgangssperre über Hebron und drei angrenzende Dörfer verhängt.

Ein Mitglied des Islamischen Dschihads sagte dem arabisch-sprachigen Sender El Dschasira, seine Gruppe habe mit dem Anschlag Vergeltung üben wollen für die Tötung eines ihrer Anführer am Donnerstag. Seit Beginn des Palästinenser-Aufstands vor mehr als einem Jahr waren jüdische Siedlungen in den Palästinenser-Gebieten immer wieder Ziel von Übergriffen militanten Palästinenser.

Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums machte Palästinenser-Präsident Jassir Arafat für den Anschlag in Otniel verantwortlich. Arafats Palästinenser-Regierung liefere die Infrastruktur für palästinensische Anschläge, sagte der Sprecher. Arafat hatte ein Ende palästinensischer Anschläge gefordert. In Zusammenhang mit Überfällen auf jüdische Siedlungen sprach er jedoch wiederholt von Selbstverteidigung, weil bewaffnete Siedler Palästinenser angreifen würden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%