Auslastung gestiegen
Lufthansa: Weniger Passagiere - Mehr Fracht

Die Lufthansa hat im Mai erneut weniger Passagiere, aber erstmals wieder mehr Fracht transportiert.

dpa FRANKFURT/MAIN. Im achten Monat nach den Terroranschlägen in den USA wurden rund 3,8 Mill. Fluggäste gezählt und damit 5,7 % weniger als im Vorjahr, wie die Lufthansa am Montag in Frankfurt mitteilte. Lufthansa Cargo transportierte mit 134 000 Tonnen 1 % mehr Fracht und Post, nachdem das ganze Jahr 2001 wegen schwächerer Konjunktur und des 11. September Rückgänge verzeichnet worden waren. Die Frachtentwicklung gilt in der Branche als Frühindikator für das Gesamtgeschäft.

Wegen der verkleinerten Flotte stieg die Auslastung der Passagier- Maschinen erneut um 1,9 Punkte auf 73,4 %, bei der Fracht um 7,4 Punkte auf 64,3 %. Während bei Flügen in Europa und Amerika weiter deutlich weniger Passagiere gezählt wurden, stieg die Zahl der Reisenden mit Ziel Asien, Naher Osten und Afrika klar an. Beim Vergleich der Zahlen für Mai ist zu berücksichtigen, dass es im Mai 2001 wegen der Pilotenstreiks weniger Fluggäste gab.

Zusammengenommen zählte die Lufthansa in den ersten fünf Monaten 2002 rund 17 Mill. Passagiere und damit 9,8 % weniger als im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%