Aussage eines Kongressabgeordneten
Viertes entführtes Flugzeug sollte Camp David treffen

Das vierte in einer beispiellosen Terrorwelle auf die USA entführte Passagierflugzeug sollte offenbar im Kamikaze-Angriff auf den Präsidentenlandsitz Camp David gelenkt werden.

AP WASHINGTON. Das sagte der Kongressabgeordnete James Moran nach einer Krisensitzung mit dem Führungsstab der Marineinfanterie, der US-Elite-Einheit, am Dienstag in Washington.

Der United-Airlines-Flug 93 war mit 45 Menschen an Bord 160 Kilometer südöstlich von Pittsburgh im US-Staat Pennsylvania entfernt abgestürzt. In der Nähe liegt der Staat Maryland, in dem sich Camp David befindet. Die Absturzstelle befindet sich fast auf einer Linie zwischen Washington und New York.

Eine Notrufzentrale empfing kurz vor dem Absturz den Anruf eines Manns, der sich nach eigenen Angaben mit seinem Handy in der Toilette der Boeing 757 eingeschlossen hatte. "Wir sind entführt worden, wir sind entführt worden", rief der Mann nach Mitteilung der Zentrale in Westmoreland in Pennsylvania. Das Flugzeug gehe herunter. Der Mann habe noch gemeldet, das er eine Art Explosion gehört habe und er weißen Rauch am Flugzeug sehe. "Danach haben wir den Kontakt mit ihm verloren."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%