Ausschreitungen in Italien überschatteten Fußballspiele
Rom droht von der Spitze zu stürzen

Mit einem 5:0-Kantersieg gegen Ancona Calcio hat Champions League-Sieger AC Mailand den Sturz des AS Rom von der Tabellenspitze der italienischen Serie A vorbereitet.

HB ROM. Stürmerstar Andrej Schewtschenko läutete mit seinem 15. Saisontor das Mailänder Schützenfest ein, das der Brasilianer Kaka mit einem Doppelschlag in der 84. und 90. Minute krönte. Vor seinem Nachholspiel am Mittwoch gegen den AC Siena trennt Milan (42) nur noch ein Punkt vom Tabellenführer aus Rom (43), der zu Hause gegen Udinese Calcio am ersten Rückrundenspieltag nicht über ein 1:1 hinaus kam.

Wie Rom patzen am Sonntag auch der Tabellenvierte Inter Mailand, der in Modena ebenfalls 1:1 spielte, sowie der durch den Parmalat - Zusammenbruch angeschlagene AC Parma, der gegen Bologna zu Hause ein 0:0 ablieferte. Zusammen mit Lazio Rom liegen Inter und Parma nun mit 32 Zählern abgeschlagen auf den Verfolgerplätzen. Lazio konnte mit einem 1:0-Sieg bei "Kellerkind" US Lecce Punkte gutmachen. Das Spiel von Titelverteidiger Juventus Turin (39) beim FC Empoli stand am späten Sonntagabend auf dem Programm.

Überschattet wurde das Fußball-Wochenende in Italien wieder einmal von Ausschreitungen. Beim Zweitligaspiel zwischen dem SSC Neapel und Hellas Verona (2:2) wurden 20 Polizisten verletzt. Zwei 24- und 28- jährige Fans wurden am Samstag festgenommen, nach zwei weiteren Randalierern wurde am Sonntag noch gefahndet. Die Polizeigewerkschaft (UILPS) verlangt Konsequenzen. "Das Stadion San Paolo sollte geschlossen werden, dort gibt es zu viel Gewalt", forderte die UILPS am Sonntag. Der Traditionsclub aus Neapel ist bereits des öfteren wegen seiner gewaltbereiten Fans in die Schlagzeilen geraten. Auf dem sechstletzten Platz kämpft der ehemalige Club von Diego Maradona sportlich ums Überleben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%